Liebe Besucherinnen, liebe Besucher unserer Homepage

Bitte beachten Sie folgende Abstands- und Hygieneregeln:

  • Das Betreten der Kirche/ des Geländes ist nur mit medizinischem
    Nase-Mund-Schutz gestattet.
  • Vor dem Betreten der Kirche müssen sich Besucher die Hände desinfizieren.
  • Der Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen ist unbedingt einzuhalten.
  • Um den notwendigen Abstand einhalten zu können, dürfen
    max. 50 Gottesdienstbesucher in der Kirche sein.

Musik in d‘ Lüchterkark 2021/22

FOLK MEETS CLASSIC unter 2G-Regeln

Donnerstag, 02. Dezember 2021 um 19.30 Uhr
in der Johann-Heinrich-Leiner-Kirche Mittegroßefehn

„Macht überall die Kerzen an, denkt auch an die, die uns schon vorausgegangen sind. Die Hoffnung wird jedem gewahr, die Zeit der Lichter ist wieder da. Bringt Wärme in diese kalte Welt mit Saitenspiel und Gesang, damit wir und unsere Kinder eine Zukunft haben – damit wir weiter auf unserer Mutter Erde leben können.“

Diese Botschaft trägt die „Musik in d‘ Lüchterkark“ hinaus in die Welt. Seit Jahren ist sie im Nordwesten eine Kultveran­staltung von außergewöhnlicher musikalischer Vielfalt. Vom Christmas Carol über bekannte Arien aus Oper und Oratorium, vom Winterfolk aus Skandinavien und weihnachtlichen Volksliedern bis hin zu feuriger Flamencomusik – das alles gibt es hier zu hören.

Coronabedingt konnte 2020/21 keine Lüchterkark stattfinden, nun wollen die KünstlerInnen einen Neustart unter 2G Coronaregeln durchführen. Der Nachweis ist über die Corona-App oder einen Impfnachweis am Eingang zu erbringen. Damit herrscht auch keine Maskenpflicht beim Konzert und es darf auch wieder mitgesungen werden. Trotzdem sollen die Kirchen nicht voll ausgelastet sein. Daher sind die Kartenkontingente dieses Jahr noch sehr beschränkt.

Ein Meer von Kerzen erhellt stimmungsvoll die Kirchen, in denen Lieder zu Advent und Weihnacht, sowie winterliche Songs von den Menschen zwischen Moor und Meer erklingen.
Die „Musik in d‘ Lüchterkark“ ist ein grenzübergreifendes Crossover-Projekt um die Friesenfolker der Gruppe LAWAY, die 2019 ihr 40-jähriges Jubiläum feierte.
Besondere Höhepunkte bringen Borkums singen­der Wattführer Albertus Akkermann, der Flamencogitarrist Manuel Bunger und die Global-Folker von La Kejoca mit ein.   

Karten im Vorverkauf zu 22.-                                              –

an der Abendkasse 25.-  

Online-VVK per email an info@laway.de

außerdem in allen Ticket-Verkaufstellen von NORDWEST-Ticket und Ticketmaster, z.B. bei den Zeitungen und bei den Touist-Informationen in der Region.
Alle VVK-Stellen findet man unter
www.laway.de   Vorverkaufsbeginn 1.11.21

Eine besondere Auszeichnung erhielt vor kurzem die Jugendarbeit unserer Kirchengemeinden Mittegroßefehn und Timmel.

Janna, Hanna und Sönke vom Vorstand des Kirchenkreisjugendkonvents überreichten das Schild an Oltmann Buhr und Levke, Katharina, Emmy, Jana, Eske, Maurice und
Jasper vom Jugendtreff.

Der Kirchenkreisjugendkonvent der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Aurich zeichnet Kirchengemeinden aus, die eine regelmäßige Jugendarbeit ermöglichen und fördern.
Jetzt können alle sehen, wie aktiv unsere Jugendlichen sind.

Ein schöner Tag für unsere Gemeinde

Am 19. Mai tagte der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages und fasste u.a. den Beschluss, die Restaurierung unserer Orgel in Mittegroßefehn mit ca. 143.000 Euro zu unterstützen und damit die Hälfte der Kosten beizusteuern.

Diese Bundesförderung ermöglicht es, die Orgel wieder in den Originalzustand zu versetzen.

Kirchenvorstand und Pfarramt freuen sich darüber sehr. Lange hatten wir auf diesen Tag hin gefiebert. Vielen Dank an Johann Saathoff und sein Büro für die große Unterstützung . Vielen Dank an Herrn Albert Kretzmer für die fachliche Beratung und Hilfe bei der Antragsstellung.

Nun einmal durchpusten, und dann geht es weiter mit den Planungen für die Restaurierung. Wir halten Sie auf dem Laufenden .

Christoph Schoon, Pastor

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20200702_101337-768x1024.jpg

Altpapiersammlung

Von Freitag, 12. bis Sonntag, 14. November 2021 steht bei der Kirche wieder ein Container für die Entsorgung von Altpapier und Pappe bereit.

Helfen Sie uns, indem Sie Ihr Altpapier und Ihre Pappe möglichst platzsparend in den Container legen!

Sollte der Container voll sein, nehmen Sie Altpapier/Pappe bitte wieder mit. Wir haben keine Möglichkeit zur Lagerung!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Versch.Bilder 010

Wir danken Bernhard Meyer für dieses schöne Gemälde unserer Kirche. Es basiert auf ein nach dem Krieg aufgenommenes Foto, welches die Kirche von der Neuen Wieke aus zeigt.